Nachdem in den Sommerferien bereits erste Schritte zur Umgestaltung der Schulhöfe am Schulzentrum unternommen wurden - hauptsächlich neue Bänke und Sitzgelegenheiten - hat sich auch in der Zwischenzeit einiges getan:

Basketballkörbe wurden aufgestellt, ein "Amphiteater" aus großen Gesteinblöcken gebaut und eine Rampe zum Schulhof des Gymnasiums angelegt.

Aktuell ist der Sandkasten gesperrt, weil dort bald ein neues Spielgerät installiert wird. Der Bauwagen wurde versetzt.

Es lohnt sich also, mit offenen Augen über die Schulhöfe zu spazieren und die neuen Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten zu nutzen.

 

Ein herzlicher Dank gilt der Stadt Leichlingen, die die Umgestaltung der Schulhöfe finanziert und umsetzt!