In den vergangenen Wochen lernte der Jahrgang 5 im GL-Unterricht das Leben in der Steinzeit kennen. Die Schüler*innen tauchten in eine längst vergangene Welt ein und beschäftigten sich mit den Familienstrukturen sowie dem Jagen und Sammeln von Nahrungsmitteln. Hierbei lernten sie die verschiedenen Waffen und Werkzeuge der Steinzeitmenschen kennen und warum das Feuer so wichtig war.

Der Klassenraum der 5a verwandelte sich in einer GL-Stunde in eine Höhle mit “Lagerfeuer”. Die Schüler*innen versetzten sich in die Lage der Steinzeitmenschen und ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Die entstandene Höhlenmalerei ist auf den Bildern gut zu erkennen.

 

  • image001
  • image002
  • image003
  • image004
  • image005
  • image006
  • image007
  • image008