Auch in diesem Jahr schickte die Sekundarschule Leichlingen eine Schülermannschaft ins Rennen um die Fußballkreismeisterschaft. Gegner in der ersten Runde waren die Sekundarschule und das Gymnasium aus Wermelskirchen.

Gleich zu Beginn spielte unsere Auswahl gegen die Vertreter der Sekundarschule aus Wermelskirchen. Unsere Truppe konnte direkt die erste Chance des Spiels zur frühen Führung nutzen. Finn nutze dabei einen Stellungsfehler in der gegnerischen Abwehr. In Folge erspielten sich unsere Gegner mehrere Chancen und kamen folgerichtig zum Ausgleich. Kurz vor dem Seitenwechsel konnte Louis mit einem präzisen Freistoß ins rechte obere Eck jedoch die erneute Führung erzielen. Nach einem tollem Solo auf Wermelskirchener Seite stand es knapp fünf Minuten vor Schluss 2:2. Das nötige Quäntchen Glück war jedoch auf unserer Seite. So konnte Till , abermals mit einem Freistoß, kurz vor Schluss, den viel umjubelten Siegtreffer erzielen.

Das zweite Spiel des Turniers ging leider mit 4:1 gegen das Gymnasium verloren. Dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer konnten wir keine weiteren Tore folgen lassen.

Auch in diesem Jahr präsentierte sich unsere Auswahl als faire Mannschaft, die vor allem im ersten Spiel mannschaftlich und spielerisch zu Überzeugen wusste.

Bedanken möchten wir uns wieder beim SC Leichlingen, welcher uns für die erste Runde mit einem kompletten Trikotsatz aushalf.