Die Digitalisierung an der Sekundarschule Leichlingen geht in diesen Tagen mit großen Schritten voran, worüber wir uns sehr freuen!

  • In unserem neuen Schulgebäude wurde ein flächendeckendes WLAN eingerichtet, dass auch den Schülerinnen und Schülern bei Bedarf für unterrichtliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden kann. Sie erhalten dafür von den jeweiligen Lehrkräften einen Gutscheincode, der für 90 Minuten Zugang zum Schulnetz und zum Internet ermöglicht.
  • Die Klassen im Jahrgang 6 haben jeweils eine digitale Tafel in Form eines 85-Zoll-Bildschirms mit Touch-Funktion erhalten. Dieser ist mit dem schulischen Intranet verbunden und ermöglicht auf vielfältige Weise, den Unterricht moderne und interaktiver zu gestalten. Perspektivisch sieht der Medienentwicklungsplan der Stadt Leichlingen vor, dass alle Unterrichtsräume mit Präsentationsmedien ausgestattet werden sollen.
  • Einer unserer PC-Räume wird aktuell mit neuen Geräten ausgestattet, sogenannten IGEL-Clients. Diese sind wartungsärmer als herkömmliche PCs und ermöglichen Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern die Arbeit auf einem Server im Schulnetz, sodass auch hier zeitgemäße Technik Einzug hält.

In diesem Zusammenhang bedanken wir uns ganz herzlich bei der Stadt Leichlingen, die uns in diesem Zusammenhang nach Kräften unterstützt!