Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Schule und Bildung hat heute bekannt gegeben, wie der Unterricht an den Schulen vom 01. bis 12.02.2021 zu organisieren ist.

  • Es bleibt dabei, dass die Schülerinnen und Schüler auf Distanz unterrichtet werden.
  • Weiterhin wird für die Jahrgangsstufen 5 und 6 eine Betreuung angeboten, wenn diese zuhause nicht zu gewährleisten ist. Die betreuten Kinder erhalten keinen Präsenzunterricht, sondern nehmen in der Schule am Distanzunterricht ihrer Klasse teil. Bitte melden Sie sich bei Frau Piller, Abteilungsleiterin I, wenn Sie entsprechenden Bedarf haben.
  • Im genannten Zeitraum werden keine Klassenarbeiten geschrieben. Wir werden daher Änderungen in der Terminplanung für die Klassenarbeiten vornehmen müssen und die Schülerinnen und Schüler über die neuen Termine informieren, sobald wir eine belastbare Planungsgrundlage haben.
  • Für das Schulgebäude besteht weiterhin ein Betretungsverbot auch für Schülerinnen und Schüler sowie für Eltern. Ausgenommen sind diejenigen, die an der Betreuung teilnehmen. Bitte kontaktieren Sie unser Sekretariat, wenn Sie Unterlagen benötigen oder einreichen wollen. Wir werden dann individuell vereinbaren, wie die Übergabe geregelt werden kann.