Aktualisierung 23.02.2021:

Ab Montag, 22.02.2021, fahren wieder Schulbusse.
An den Langtagen Montag, Mittwoch und Donnerstag fährt nach der 5. Stunde jeweils ein Bus der Linie 13 und der Linie 14.

 

Aktualisierung 17.02.2021:

 

Jahrgang 10:

  • Ausgefallene Klassenarbeiten werden nicht nachgeholt.
  • Klassenarbeiten im zweiten Schulhalbjahr werden wie folgt reduziert: M, D und E, je eine Klassenarbeit plus Zentrale Prüfung; Wahlpflichtfach und Spanisch je 2 Klassenarbeiten.
  • Ab Montag, den 22.02.2021 wird Wechselunterricht stattfinden.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden in konstante Lerngruppen eingeteilt. Die Kurszuteilung in Mathematik, Englisch, dem Wahlpflichtfach und Spanisch wird dabei berücksichtigt.
  • Der Wechselunterricht wird montags, mittwochs und donnerstags von der 1. bis zur 5. Stunde stattfinden. Das Unterrichtsfach aus der 6. Stunde wird in die 5. Stunde verlegt. Es wird keine Mittagspause in der Schule geben. In der 7./8. Stunde findet für alle Schülerinnen und Schüler Unterricht auf Distanz statt.
  • Dienstags und freitags (Kurztage) findet der Wechselunterricht nach Stundenplan statt.
  • Alle Lehrerinnen und Lehrer bemühen sich, ihren Unterricht so zu gestalten, dass die Zuhause arbeitenden Lerngruppen mit Hilfe der digitalen Tafeln und Teams zeitweise in den Unterricht einbezogen werden können. Diese Form des Arbeitens wird für alle neu sein und sicherlich eine Herausforderung darstellen. Wenn wir bedenken, welche digitalen Fortschritte die gesamte Schulgemeinschaft in den letzten Monaten geleistet hat, wagen wir uns auch an dieses Projekt.
  • Der Wechselunterricht findet in A- und B-Wochen statt.
  • Die Pausen werden in festgelegten Arealen verbracht.
  • Die Zuteilung der Lerngruppen, Lernwochen, Unterrichtsräume und Pausenareale wird Ende dieser Woche über Teams bekannt gegeben. Gruppenwechsel sind nicht möglich.

 

  • Bitte denken Sie unbedingt an die weiterhin geltenden Hygieneregeln: Maske (OP-Maske bzw. FFP2-Maske), Abstand, Räume lüften

Jahrgang 9:

  • Es wird weiterhin Unterricht auf Distanz durchgeführt.
  • Ausgefallene Klassenarbeiten werden nicht nachgeholt.
  • Klassenarbeiten im zweiten Schulhalbjahr werden reduziert.
  • Das geplante Praktikum vom 15.03 – 26.03 2021 kann stattfinden, wenn sich der Jahrgang 9 zu dieser Zeit wieder im Präsenz- oder Wechselunterricht befindet. Für alle Schülerinnen und Schüler, die keinen Praktikumsplatz finden konnten, findet Unterricht nach Stundenplan statt. Im Unterricht werden in dieser Zeit keine neuen Lerninhalte vermittelt.

Falls der Unterricht auf Distanz bis zu den Osterferien ausgeweitet werden sollte, können Praktika auf Antrag der Eltern und bei Vorliegen eines schriftlichen Einverständnisses der Betriebe durch die Schulleitung genehmigt werden.

 

Jahrgang 8:                                                                                                                         

  • Es wird weiterhin Unterricht auf Distanz durchgeführt.
  • Ausgefallene Klassenarbeiten werden nicht nachgeholt.
  • Klassenarbeiten im zweiten Schulhalbjahr werden reduziert.
  • Die vorgesehenen Lernstandserhebungen „VERA8“ in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch werden in Klasse 9 verschoben.

 

Jahrgänge 5 bis 7:

Die aktuell geltenden Regelungen (Unterricht nach Plan über Teams) bleiben vorerst bestehen.

Für Klassenarbeiten gilt:
• Ausgefallene Klassenarbeiten werden nicht nachgeholt.
• Die Anzahl der Klassenarbeiten im zweiten Schulhalbjahr wird reduziert.

12.02.2021:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit gestern kennen wir die Rahmenbedingungen für den Unterricht ab dem 22.02.2021. Die Planungen für die konkrete Umsetzung an der Sekundarschule Leichlingen laufen aktuell.

Wir beabsichtigen, alle Klassen zu Beginn der kommenden Woche per E-Mail zu informieren, weil die Regelungen für die verschiedenen Jahrgangsstufen sehr unterschiedlich sind.

Bitte haben Sie so lange Geduld.