Der Schulverein der Sekundarschule Leichlingen hat zwei mobile Hotspots für die Sekundarschule Leichlingen angeschafft. Der Vorsitzende Martin Metz und sein Stellvertreter Frank Domnisch übergaben die Geräte heute an den Medienkoordinator der Schule Gerrit Dorenbeck.

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung des Schulvereins und möchten während des Wechselunterrichts mehr Klassen auch zuhause live in den Unterricht einbinden, als das bisher möglich war. Außerdem verbessern sich die Möglichkeiten des digitalen Lernens für die Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht, da mehr Geräte als bisher zeitgleich eine schnelle und stabile Internetverbindung nutzen können.

Mit den Hotspots soll die schulische Internetverbindung ergänzt werden, bis die Arbeiten zum Anschluss an das Gigabit-Netz und zur Modernisierung der hausinternen Verkabelung abgeschlossen sind. Diese Arbeiten laufen unter Hochdruck und führen ebenfalls schrittweise zu einer deutlichen Verbesserung der Digitalisierung an unserer Schule.

Daher gilt der herzliche Dank der Sekundarschule Leichlingen dem Schulverein und der Stadt Leichlingen für die gemeinsame Unterstützung der Schule in diesem wichtigen Feld!