Bei vielen Menschen verursacht der Gedanke an die schleimigen Weichtiere ein Gefühl des Ekels. Genauso ist es auch zunächst den Schülerinnen und Schülern der Klasse 6 ergangen. Dennoch lohnte sich der zweite Blick auf diese Tierart: Ihre filigranen Fühler, ihre Farben und Formen können bei genauer Betrachtung durchaus beeindrucken. Ihre Funktion im Stoffkreislauf, nämlich den Wald davor zu bewahren, als „Müllhalde“ zu verkommen, war vielen Kindern auch nicht bewusst..

Die Schülerinnen und Schüler formten zunächst aus Salzteig mehrere Nacktschnecken, die sie anschließend mit Wasserfarben anmalten. Um den unansehnlichen Tierchen mehr Schönheit zu verleihen, bastelten sie ihnen aus gesammelten Materialien Häuser.

Es ist geschafft! Fiese Haie, glitschige Quallen, Wasserwürmer und Kraken wurden in die Flucht geschlagen. Der Regenbogenfisch hat sie alle vertrieben und es ist Ruhe in die Unterwasserwelt eingekehrt. Das erste Kunstprojekt ist abgeschlossen und die kleinen Künstler warten gespannt auf neue Herausforderungen....

„Hilfe, hier spukt es!“ – „Sei doch bitte leise, ich muss mich auf mein Puzzle konzentrieren.“ – „Wo geht’s denn hier zur Geisterbahn?“

Nein, Sie haben sich nicht in der Seite geirrt! Von Mittwoch bis Freitag dieser Woche werden sich unsere Schülerinnen und Schüler diese oder ähnliche Fragen vermutlich häufiger stellen.

Zum Abschluss unserer Projekttage "Indian Summer an der Sekundarschule Leichlingen" laden wir alle Eltern und Interessierte ganz herzlich zur Projektpräsentation ein.

Ab 15.30 bis 17.00 Uhr haben Sie Gelegenheit, sich die Arbeitsergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler anzusehen bzw. vorführen zu lassen. Im Bistro unseres Schulgebäudes gibt es dazu Kaffee und Kuchen und reichlich Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf Sie!

In der Woche nach den Herbstferien, von Mittwoch, dem 26.10.2016, bis Freitag, dem 28.10.2016, werden wir drei Projekttage für alle unsere Schülerinnen und Schüler anbieten. Diese stehen unter dem Motto "Indian Summer an der Sekundarschule Leichlingen" und werden klassen- und jahrgangsübergreifend durchgeführt. Dadurch haben die Kinder Gelegenheit, auch Mitschülerinnen und Mitschüler kennen zu lernen, die nicht in dieselbe Klasse gehen.

Außerdem - und das steht im Mittelpunkt unserer Projekttage - wird sich die Schule in dieser Zeit ganz anders präsentieren, als das sonst mit dem regulären Stundenplan von Arbeitslehre bis Sport und von Englisch bis Praktische Philosophie geschieht. Es werden insgesamt 13 Projekte angeboten und das Spektrum reicht von Herbstgedichten und Raps über die Geisterbahn, Halloween-Kostüme und herbstliche Tänze bis hin zum Brücken bauen, Flugdrachen basteln oder dem Basteln von Herbstlichtern. So wird jede/jeder ein Angebot finden, dass den eigenen Interessen entspricht und kann sich dem in aller Ruhe widmen.

Besonders freuen wir uns darüber, dass auch Eltern unserer Schülerinnen und Schüler uns bei der Durchführung der Projekttage unterstützen werden: Sei es über die Leitung von oder Mithilfe bei Projekten oder bei der Organisation und Durchführung des kleinen Festes zur Projektpräsentation am Freitagnachmittag. Hierfür ganz herzlichen Dank!

In diesem Jahr war die Sekundarschule Leichlingen erstmals auch auf dem Leichlinger Stadtfest mit einem Informationsstand vertreten. Organisiert und vorbereitet durch die engagierten Eltern der Schulpflegschaft wurden auf der einen Seite Eltern und andere interssierte Bürgerinnen und Bürger über die neue Schulform und über die Möglichkeiten, die sich unseren Schülerinnen und Schülern bieten, informiert. Auf der anderen Seite konnten die Kinder bei einem Fühlspiel Gummibärchen gewinnen, was großen Anklang fand.

Wir freuen uns sehr über die gelungene Kooperation von Eltern und Lehrkräften, die den Stand gemeinsam betreuten, und planen für das nächste Jahr, wieder auf dem Stadtfest vertreten zu sein.