Am 27.01.2018 präsentierte sich die Sekundarschule Leichlingen allen Interessierten und vor allem den Schülerinnen und Schülern im vierten Schuljahr im Rahmen eines Tags der offenen Tür.

Liebe Eltern,

hier finden Sie die Informationen, die die Schulleitung am Tag der offenen Tür (27.01.2018) vorgestellt hat.

Die Anmeldungen für den neuen Jahrgang 5 sind zu den nachfolgend angegebenen Zeiten möglich:

  • Mittwoch, 21.02.2018, bis Freitag, 23.02.2018, jeweils 08.30 bis 13.00 Uhr
  • Samstag, 24.02.2018, 09.00 bis 13.00 Uhr

 

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit zur Anmeldung:

  • das ausgefüllte Anmeldeformular (Download auf unserer Homepage oder in unserem Sekretariat erhältlich)
  • das letzte Zeugnis (1. Halbjahr 4.Klasse),
  • die begründete Empfehlung der Grundschule
  • den Anmeldeschein (im Original, erhalten Sie über die Grundschulen)
  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes

 

Weitere Informationen zu unserer Schule finden Sie hier auf unserer Homepage. Außerdem laden wir Sie herzlich ein, unseren Tag der offenen Tür am Samstag, 27.01.2018, von 10.00 bis 13.00 Uhr zu besuchen. Dort haben Sie Gelegenheit, die Schule und die Lehrkräfte kennen zu lernen und auch individuelle Fragen und Anliegen zu klären.

Nachdem in den Sommerferien bereits erste Schritte zur Umgestaltung der Schulhöfe am Schulzentrum unternommen wurden - hauptsächlich neue Bänke und Sitzgelegenheiten - hat sich auch in der Zwischenzeit einiges getan:

Basketballkörbe wurden aufgestellt, ein "Amphiteater" aus großen Gesteinblöcken gebaut und eine Rampe zum Schulhof des Gymnasiums angelegt.

Aktuell ist der Sandkasten gesperrt, weil dort bald ein neues Spielgerät installiert wird. Der Bauwagen wurde versetzt.

Es lohnt sich also, mit offenen Augen über die Schulhöfe zu spazieren und die neuen Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten zu nutzen.

 

Ein herzlicher Dank gilt der Stadt Leichlingen, die die Umgestaltung der Schulhöfe finanziert und umsetzt!

„Hakuna matata“ hieß es am Donnerstag- und Freitagabend in der Sekundarschule Leichlingen. 75 Schüler der 6. und 7. Jahrgangsstufe, die das Wahlpflichtfach „Kreatives Gestalten“ gewählt haben, führten in der vollbesetzten Aula des Schulzentrums ihr erstes Musical auf. Erzählt wurde die Geschichte von Oscar und Charly - 2 Kinder, die auf magische Weise in den Fernseher gezogen werden und durch verschiedene Disney-Welten reisen. Dabei treffen sie auf Timon, Pumba, Simba und Nala, Balu, Mogli und Baghira sowie Olaf, den Schneemann, die Eiskönigin und ihre Schwester Anna. Ein halbes Jahr haben die Schülerinnen und Schüler des Kurses Lieder geprobt, Bühnenbilder und Kostüme gebastelt sowie Choreografien einstudiert. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Lehrerinnen und Lehrern, der Choreografin Giulia Hohmann, engagierten Eltern und der Tontechnik-AG des Gymnasiums. Der Schulverein übernahm die Bewirtung der Gäste. Die Darstellerinnen und Darsteller durften sich am Ende des Abends über viel Applaus und die Bewunderung ihrer Eltern sowie Mitschülerinnen und Mitschüler freuen.

 

Die Rheinische Post berichtet über die Aufführungen.