Im Deutschunterricht haben sich die Schülerinnen und Schüler ausführlich mit den klassischen Märchen beschäftigt. Sie haben Märchen gelesen, Märchen erzählt, als Comics gezeichnet, die Märchensprache untersucht und sich mit den Merkmalen dieser alten Texte auseinandergesetzt.  Dabei hat die Klasse auch an unsere neuen Schülerinnen und Schüler gedacht, die im Sommer zu uns an die Sekundarschule kommen werden. Auch sie werden  im Deutschunterricht viel über Märchen lernen und eine Frage können sie mit den Videos der 5d dann ganz schnell beantworten:  Woran kann man ein Märchen erkennen? Die Texte und das Anschauungsmaterial der Videos sind in Gemeinschaftsarbeit entstanden und alle Filme wurden im Klassenraum gedreht. Diese Arbeit hat der ganzen Klasse sehr viel Spaß gemacht und die 5d ist schon auf der Suche nach neuen Themen für Erklärvideos.

Wir freuen uns sehr, dass unser Kollegium ab Mai durch zwei Kolleginnen verstärkt wird:

Frau Troost unterrichtet die Fächer Deutsch und Gesellschaftslehre.

Frau Hesse wird das Team der Sonderpädagogen verstärken.

Beiden Lehrerinnen wünschen wir ganz herzlich einen guten Start!

Zum ersten Mal nehmen in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 unserer Schule am Girls' Day bzw. am Boys' Day teil.

Ziel ist es, dass die Mädchen und Jungen einen ersten Einblick in das Berufsleben erhalten und insbesondere solche Berufe kennen lernen, in denen bislang nur wenige Frauen bzw. Männer arbeiten.

Während die Teilnahme am Girls' bzw. Boys' Day in diesem Schuljahr noch nicht verbindlich ist, werden wir diese Angebote in den Folgejahren systematisch in den Prozess der Berufsorientierung an unserer Schule einbinden.

In diesen Tagen und Wochen tut sich wieder einiges auf den Schulhöfen der Sekundarschule: Nicht nur die Bäume werden wieder grün und blühen, sondern auch die Umgestaltung der Spielflächen wird Schritt für Schritt fortgesetzt. Seit Beginn des Schuljahres wurde die Zahl der Bänke und Sitzgelegenheiten deutlich erhöht, den sportlich Interessierten wurden zwei Basketballkörbe zur Verfügung gestellt und an beiden Schulgebäuden gibt es jetzt die Möglichkeit, dass alle Kinder einer Klasse zusammen sitzen können. Dadurch kann bei besonderen Anlässen ein Teil des Unterrichts ins Freie verlagert werden.

Die Sekundarschule bedankt sich bei allen, die bisher an der Umgestaltung der Schulhöfe mitgewirkt haben. Insbesondere gilt der Dank den Eltern und der Stadt Leichlingen, die die großen Maßnahmen geplant und finanziert hat und jetzt auch durchführt.

Aktuell gibt es zwei Baustellen: Neben dem Backhaus soll in der ehemaligen Sandgrube bald ein tolles Klettergerüst aufgebaut werden. Hinter der Sporthalle wird außerdem gerade ein kleines Fußballfeld angelegt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß und Freude in der Pause!

Gestern hat die Sekundarschule Leichlingen zum dritten Mal am Wettbewerb "Känguru der Mathematik" teilgenommen.

Dieser Wettbewerb findet in Deutschland zum 24. Mal statt und es nehmen Schulen aus über 70 Ländern daran teil. Erstes Ziel des Mathe-Kängurus ist die Förderung der Freude an der Mathematik und des mathematischen Denkens und Arbeitens - in sehr weit gefasster Form.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde über ihre erfolgreiche Teilnahme und die- oder derjenige mit dem weitesten Känguru-Sprung wird mit einem T-Shirt besonders ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.mathe-kaenguru.de.